Curry Insel
-

Home
Kulinarische Genüsse
Reservierung
Wegweiser


Catering
Geburtstagsgutschein
Gewürzkunde
Fotos


Running Curry
Sonntagsbrunch
online shop - GOurmeda
Wieder da!


Rezepte

lenaugasse 4
1080 wien
t-01-4069233

reservierung@curryinsel.at


di bis fr 17.00 - 23.00
sa und so 11.00 - 23.00
sonntags brunch 11.00 - 15:00
nur barzahlung!

Rezepte

Rassam

 

Rassam wird in Sri Lanka meist nach einem üppigen Mittagessen als letzter Gang mit Reis serviert. Das scharfe Gericht soll die Verdauung fördern und gleichzeitig Energie spenden. Als Nebeneffekt befreien Chili & Pfeffer Hals & Atemwege!


Zutaten für 1/2l Rassam:

30g Tamarinde

1Tl Jeera /Kreuzkümmel

1Tl schwarze Pfefferkörner

2 Stk scharfe Chili

4 Knoblauchzehen

 

Zubereitung:

1. Tamarinde in 6 El Wasser einweichen.

2. Alle übrigen Zutaten im Mörser grob stoßen und mit 1l Wasser zum kochen bringen. Die Gewürze im Wasser auf kleiner Flamme weiter kochen lassen, bis ca. die Hälfte des Wassers verdampft ist.

3. Nun die Tamarinde aus dem Wasser nehmen. Das Wasser mit der Hand auspressen und die Tamarinde zur Gewürzsuppe hinzufügen. Alles nochmal kurz aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen.

4. Das Rassam kann entweder kalt oder warm als Beilage zu Reis gereicht werden, oder aber in andere Suppen zum würzen & schärfen untergemischt werden. Kenner und Liebhaber der scharfen Küche sieben die Gewürze ab und genießen Rassam auch als Spicy Drink - Achtung: wirklich nur für Kenner. In Sri Lanka wird Rassam als Getränk gerne auch bei Verkühlung angewendet. Rassam hat einen sehr intensiven Geschmack und ist auch sehr scharf. Deshalb empfehlen wir, es zu Beginn zum Würzen und als Beilage zu verwenden. In Schraubgläser gefüllt haltet Rassam im Kühlschrank für 4-5 Tage.

 

 

 


© 2016 by curryinsel - impressum - made by luitz.com